Informationen über Theosophie in anderen Sprachen:     ENGLISH    ESPAÑOL    ITALIANO    NEDERLANDS    РУССКИЙ    SVENSKA  

Die Leuchte Asiens

Edwin Arnold

240 Seiten, 21x13cm

Vor zweieinhalbtausend Jahren lebte im nördlichen Indien ein Prinz, Siddhārtha genannt, welcher seinem weltlichen Reichtum und seiner Stellung entsagte und im Land umherwanderte auf der Suche nach Verständnis und nach dem Geheimnis des Leids. Nach vielen Erlebnissen setzte er sich eines Tages nieder und meditierte, wurde erleuchtet und zu Buddha, dem Erleuchteten. Danach lehrte er für den Rest seines Lebens das Gesetz der Rechtschaffenheit, den mittleren Pfad.

Edwin Arnold legte die Erzählung von Buddhas Suche, Erleuchtung und Lehren in einer erlesenen poetischen Form vor. Seit der im Jahre 1879 erschienenen Erstausgabe ist das Buch zu einem Klassiker geworden und wurde in vielerlei Ausgaben und Sprachen aufgelegt. Es weist nicht nur eine tief philosophische Natur auf, sondern ist durch seine poetische Form und seine Erzählung der dramatischen Ereignisse in Siddhārtas Leben wundervoll und fesselnd zu lesen.

H. P. Blavatsky war dieses Werk ganz besonders ans Herz gewachsen. Vollständig überarbeitete Neuausgabe auf der Basis der über 100 Jahre alten Übersetzung ins Deutsche.

Besonders schöner Einband mit Nubuk-Lederimitat, ISBN 978-3-940866-40-0
21,80 €

Alle Preise inkl. MWSt. zzgl. Versandkosten. Die Bezahlung ist nur per Vorkasse bzw. Paypal möglich.